Samstag, 3. Dezember 2016

Geschenk/Gutscheinverpackung - 3. Türchen @Irishteddys

Guten Morgen und einen schönen Samstag :)

Wer kennt das nicht? Was schenkt man zu Weihnachten oder auch mal zwischendrin, wenn man nur eine Kleinigkeit verschenken möchte und wie verpackt man dann das Ganze ohne eine langweilige Geschenktüte zu nutzen? Die meisten wünschen sich dann auch nix - oder gern einen Gutschein um sich dann selber etwas auszusuchen. Hier findet ihr am heutigen Kalender-Tag ein paar Inspirationen, wie Geschenke und/oder Gutscheine schön verpackt werden können.


Ich habe aus Papierresten von
Graphic45 eine Verpackung mit dem
We R Memory Keepers - Envelope Punch Board gefalzt und darin die Zutaten für eine Schneemannsuppe verstaut. Passend dazu habe ich ein Motiv von Nellie Snellen "Snowman" auf Aquarellpapier gestempelt und nur leicht mit Memento Farben coloriert.

Das ganze wird dann noch in einem Zellglasbeutel verpackt und der Anhänger mit der Anleitung ergänzt. Diesen habe ich in dem Fall ausgedruckt und mit ein paar gestempelten Sternen von Rayher aufgehübscht.

Viel Spaß beim Geschenke verpacken!
lg Anja

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Los geht´s - Adventskalender @Irishteddys

Guten Morgen ihr Lieben und liebe Teddyfreunde,
heute startet unser Adventskalender und mit dem ersten Thema "Christbaumdeko, Tischdeko oder Weihnachtsdeko überhaupt" habt ihr auch gleich schon die Chance selber kreativ zu sein und ein passendes Werk zum Thema einzureichen.
Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen ;)
Am Ende des Monats verlosen wir dann unter allen Teilnehmern drei Überraschungspakete mit einem Materialwert von

je 1x 15 Euro, 1x 20 Euro und 1x 25 Euro.
Verlinken könnt Ihr Beiträge jeweils immer unter dem Tagesthema - die Teilnahme ist bis einschließlich 27.12. möglich. Alle weitere Mitmachregeln könnt Ihr in der rechten Spalte nachlesen.
Hier seht ihr meinen Kranz für die Wohnungstür:


Ich habe alte Buchseiten eingedreht und anschließend auf eine Grundlage so angeordnet, dass diese große Rosette oder auch Sternenform entsteht. Nachdem ich alles gut verklebt und den mittleren Bereich mit Wellpappe aufgefüllt hatte, konnte ich die Papier-Rosette aus dem Papier von PION design "Greetings from the North Pole" mit der Stanze von Sizzix "Mini Paper Rosettes" in 2 Teilen aufgrund der Größe ausstanzen und passend zusammen setzen.
Das Hauptmotiv habe ich aus dem Papierbogen von Maja Design "Christmas diecuts" gewählt.

 Die Papierränder habe ich zusätzlich mit weißem Gesso eingepinselt, was nicht nur den Wintereffekt bringt, sondern auch gleichzeitig die Ränder etwas stabilisiert. Zusätzlich kamen noch ein paar Rayher - Sterne (Clear Stamp Set) auf dem Notenpapier zum Einsatz.
Außerdem kamen der Ilex-Zweig von Nelli Snellen und eine Schneekristall-Stanze von Kulrika zum Einsatz.


Habt einen schönen Tag und viel Spaß  beim Türchen öffnen und werkeln!
Liebe Grüße Anja

Freitag, 25. November 2016

Schönen Advent

Hallo ihr Lieben,

man...wie die Zeit doch wieder rennt...und irgendwie habe ich noch gar keine Zeit gehabt all meine Schätze für die Weihnachtszeit auszuprobieren. Wie das eben so ist, wenn der Tag irgendwie zu wenige Stunden hat... zumindest für die entspannten Dinge neben dem Alltag ;)


Dieses Kärtchen ist wieder relativ schlicht gehalten und das Stanzmotiv (EK) aus Cardstock somit in den Vordergrund rücken. Das Papier in der Holzoptik ist aus der Reihe Frozen Forest aus einem 6x6 Paper Pad. Die Ränder sind mit Memento gewischt und anschließend distresst. Zusätzlich habe ich auf dem Motivpapier ein paar Sterne von Rayher mit Memento verteilt.
Den Schriftzug "Frohe Weihnachten" von Amy Design habe ich direkt aus dem Papier ausgestanzt und einfach mit der eigentlichen Mattung in braun unterlegt.

Kommt gut ins Wochenende und einen schönen 1. Advent!
Liebe Grüße Anja